Gartentipps
Hier finden Sie immer wieder neue Gartentipps


Der japanische Garten der Glückseligkeit in Bad Langensalza

Wer vermutet schon mitten in Thüringen einen Japanischen Garten, diese Einrichtung ist wirklich eine Augenweide. Sogar ein Trockengarten und ein Wassergarten sind zu erleben. Freunde dieser Gärten wissen vor allem ihre klare Struktur zu schätzen.

Wenn man in den Garten eintritt, fühlt man sich wie in einer anderen Welt. Ein Bambushain, der besonders im Sommer angenehmen Schatten spendet, begrüßt die Besucher. Dann schweift der Blick über den Teich, in dem edle Kois schwimmen und über den typisch japanische Brücken führen.

Fast immer trifft man im Garten fleißige Gärtner an, die auch gern Auskunft geben. Alles wirkt sehr gepflegt. Beeindruckend auch der Trockengarten, in dem akkurat wellenförmig geharkter Kies das Wasser nachempfindet. Pflanzen, die typisch für diese Gärten sind, wie Azaleen, Schlitzahorne, eine beeindruckende Teichbepflanzung und Formgehölze betonen den Charakter des Gartens.

Bonsais sind zu bewundern und wechselnde Ausstellungen im Pavillon. Bei einer Schale Grünen Tee, die in japanischer Sitte angeboten wird, lässt sich ein herrlicher Blick auf den Garten genießen. Für Teeliebhaber werden auch japanische Teezeremonien angeboten.weiterlesen...

Hier Buchtipps für asiatische Gärten:


Durch Anklicken können die Bücher bei Amazon angesehen oder bestellt werden.

Es werden auch Veranstaltungen wie Shiatsu - Massagen, Klangschalenkonzerte,Teezeremonie, oder Gartenführungen im Japanischen Garten angeboten.
Zur Webseite des Veranstalters

Bad Langensalza hat noch weitere Gärten und eine denkmalgeschützte Innenstadt zu bieten.
Die Gärten von Bad Langensalza
zurück zu Asiatische Gärten

© 2018 / mein-garten-net.de ist ein Service von www.tannertext.de

Ein eigener Garten ist ein großes Glück